Das YourRate-Siegel - Für Transparenz und Vertrauen
Schrift vergrößern: A+ A-

KBB

Der Bürgerwindpark auf dem Kandrich wächst um weitere 10 Windenergieanlagen des Typs ENERCON E-101 und jeder konnte mitmachen. Der Zuspruch war enorm, die Nachfrage nach Anteilen riesig!

Das Projekt
Die GEDEA-Ingelheim GmbH & Co. Kandrich Bürgerbeteiligungs-KG errichtet und betreibt gemeinsam mit dem Ingelheimer Energieversorgungsunternehmen Rheinhessische Energie- und Wasserversorgungs- GmbH und der Thüga Erneuerbare Energien GmbH in der Gemeinschaftswindpark Kandrich GmbH & Co. KG zehn Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 30 MW im Bereich des Kandrich und Ohligsberg. Das Angebot der GEDEA-Ingelheim mit echter Bürgerbeteiligung, war das Konzept, das auch dem Wunsch der als Verpächter beteiligten Kommunen Stadt Ingelheim, Stadt Bingen und Gemeinde Oberdiebach besonders am Herzen lag.

Die GEDEA-Ingelheim GmbH & Co. Kandrich Bürgerbeteiligungs-KG ist ein Unternehmen der GEDEA-Ingelheim-Gruppe. Sie wurde gegründet, um zusammen mit der seit 1997 existierenden GEDEA-Ingelheim GmbH & Co. WKA Ingelheimer Wald/Kandrich KG Bürgerbeteiligungen für den weiteren Ausbau des Windvorranggebietes Kandrich anzubieten.

Mehr als 300 Anleger!
Mehr als 300 Bürger in der näheren und weiteren Umgebung des Kandrich haben das Angebot der GEDEA-Ingelheim genutzt und sind nun glückliche Miteigentümer und Mitbetreiber der Windenergieanlagen der Gemeinschaftswindpark Kandrich.

Windpark Kandrich Windpark Kandrich
Einweihung K4 & K5 Einweihung K4 & K5
Der Bürgerwindpark Kandrich wächst!

Der Bürgerwindpark Kandrich wächst!